Samstag, 9. Januar 2016

Tooniversum

Unter dem Titel "Perrys Tooniversum" erscheinen ab der Ausgabe 2836 ab und an Cartoons von mir in den "Perry Rhodan"-Romanheften (genauer: Im Perry Rhodan report, der alle paar Wochen in den Heften dabei ist).

Hier der erste Cartoon (aus einer hoffentlich langen Reihe) auch für alle Nicht-Leser von PR:


Mittwoch, 9. Dezember 2015

Willkommensbuch

Das man in der sogenannten "Flüchtlingskrise" mehr machen als kann als nur schöne (oder hässliche) Worte zu schwingen, beweisen die vielen freiwilligen Helfer und Spender in ganz Deutschland.
Eine sehr schöne Aktion hat mein Verlag Fischer KJB ins Leben gerufen: Ein Bilderbuch, das ab Dezember über Hilfsorganisationen an Flüchtlingskinder verteilt wird. Zusammen mit 19 anderen Illustratoren und Illustratorinnen durfte ich an dem Buch mitarbeiten und zwei Seiten beisteuern, die Zeichnungen haben wir gespendet.

Mehr Infos dazu gibts beim Börsenblatt, beim Buchmarkt und beim Buchreport.

©Fischer KJB
Ausschnitt aus meinem Beitrag (© Michael Vogt)


Ein weiteres Projekt, das sich zum Ziel gesetzt hat, ein umfangreiches PDF mit Bildern zum Ausmalen, Rätseln und Lernen für Flüchtlingskinder zu
erstellen, nennt sich Illustratoren für Flüchtlinge.

Die Illustrationen sollen allen kostenfrei zum Download zur Verfügung gestellt werden, die mit Flüchtlingskindern oder Kindern mit Migrationshintergrund
arbeiten. Die Aktion wird über entsprechende Netzwerke und Soziale Medien verbreitet.

Mein Beitrag dazu – natürlich zum Thema "Fussball":


Mittwoch, 7. Oktober 2015

Freitag, 11. September 2015

Phantastisch #60

Nicht mehr lange, dann erscheint die neueste Ausgabe von "phantastisch!" – diesmal wieder mit einem Cover von mir.

© phantastisch/Atlantis/Michael Vogt
Wie alle Ausgaben mit einer "0" ist auch dieses Heft mit einem Rundum-Cover versehen. Hier mal das komplette Bild ohne Schrift:



An dem Bild habe ich eine Weile gesessen. Ich habe nicht Buch über meine Arbeitszeit geführt, schätze aber, dass da locker 150 Arbeitsstunden eingeflossen sind.

Mittwoch, 2. September 2015

Lange Pause

Ich habe lange nichts mehr gepostet – dieses Jahr und besonders die letzten Monate hatten es auftragsmäßig in sich. Ein paar Schnipsel der Arbeiten aus den letzten acht Monaten zeige ich hier mal:


Dienstag, 30. Juni 2015

phantastisch! 59

Im Juli erscheint die neue Ausgabe von "phantastisch!" – mit einer neuen Episode von "Ein seltsamer Tag". Hier ein Vorgucker auf das Cover und ein Schnipsel aus der Episode.

Cover: Dirk Berger


Dienstag, 16. Juni 2015

Platz 5 und 9

Wie berichtet war ich für den Kurt-Laßwitz-Preis 2015 im Bereich "Beste Graphik zur SF (Titelbild, Illustration) einer deutschsprachigen Ausgabe, erstmals erschienen 2014" mit zwei Coverbildern für "phantastisch!" (Ausgaben 53 und 56) nominiert. Gereicht hat es immerhin für den fünften und neunten Platz – vielen Dank an alle, die für die beiden Motive gestimmt haben. Und herzlichen Glückwunsch an den Atlantis-Kollegen Timo Kümmel: Sein Cover für Kaiserkrieger, Band 7 hat die meisten Stimmen erhalten.


Sonntag, 10. Mai 2015

Szenewhatcher

Der Szenewhatcher (oder auch "Szenewhatcha") war über fast zwei Jahrzehnte der Newsletter für "die triviale Szene" (Eigenbeschreibung). Ins Leben gerufen vom Berliner Comicszenen-Urgestein Joscha Heinkow informierte das meist zweiseitige Blättchen, Anfangs noch fotokopiert, später als PDF über aktuelles aus der ganzen Welt ebenso wie aus der lokalen Szene.
Entstanden ist dadurch ein Archiv an Textbeiträgen, dass die Entwicklung der Comics in Deutschland nachzeichnet. Auf der Webseite Szene-Whatcher.de sind die Ausgaben ab 1999 noch immer im Archiv.

Die letzten Ausgaben sind nun noch einmal als Sammelband zusammgefasst in winzigster Auflage gedruckt erschienen. Ich habe eine Coverillustration dazu beigesteuert, ein Abschied der papiernen Form ins digitale Zeitalter.


Freitag, 8. Mai 2015

Mehr Licht! – Der Gratis Comic Tag 2015

Morgen ist es endlich soweit: Der Gratis-Comic-Tag 2015 ist da.

Wer's nicht kennt: An diesem Tag verteilen Comicläden gratis speziell für diesen Event gedruckte Hefte an Besucher & Käufer – eines dieser Gratis-Hefte ist das "U-Comix"-Magazin, das eine Sammlung verschiedener Kurzgeschichten zum Thema "Mehr Licht!" enthält – unter anderen eben auch eine Story mit vollen vier (!) Seiten aus dem "Ein seltsamer Tag"-Universum.

Meine Empfehlung: Einfach am Samstag mal beim Comichändler Eures Vertrauens reingucken, in den Heften schmöckern und auf jeden Fall die U-Comix-Ausgabe mitnehmen! Eine Liste aller teilnehmenden Läden gibts unter obigem Link.