Montag, 21. November 2011

Mosa-icke

Vor ein paar Monaten fragte mich Zeichnerkollege Hagen Flemming, ob ich Lust hätte, mal ein Cover für "Mosa-icke" zu zeichnen. Das Thema sei Südamerika, und da ich ja die Mariachis zeichne – mehr musste nicht gesagt werden. Klar, dass ich sofort dabei war!

Obwohl ich nie Moasik gelesen habe (bis auf zwei, drei Hefte, die sich in meine Versammlung verirrt haben), sind mir die Figuren bekannt und sehr sympathisch und es war eine Freude, zeichnerisch ein wenig in dieser Welt zu stöbern.

Das Heft ist jetzt erschienen, die Cover-Illu ohne Schriftzug gibts hier zu sehen:

Kommentare:

Susumu hat gesagt…

Im "Zack" vom gleichen Verlag wird ja auch etwas veröffentlicht. Handelt es sich dabei vielleicht um das SF-Projekt, dass am 26. August fertig gestellt wurde?

Michael Vogt hat gesagt…

Ja, das ist das "SF-Projekt".:)
Ein kleiner Hinweis sei mir noch erlaubt: "Mosa-icke" ist die Fanpostille der Berliner Mosaik Connection und hat mit dem Steinchen für Steinchen Verlag nichts zu tun.

unbemerkt hat gesagt…

ah, ok, wusste ich nicht - diese mosaik sachen, das scheint mir ne ganz eigene welt zu sein... :)
schön zu sehen, wie umtriebig du bist. :)

Michael Vogt hat gesagt…

Ich glaube, das kann man am besten mit den Disney-Comic-Fans (zB. D.O.N.A.L.D.) vergleichen. Da werden ja ebenfalls Hintergründe analysiert, Theorien entwickelt etc.